Straßenschlacht in Brüssel

Am 7. Oktober hatten die Gewerkschaften in Belgien zu einer Demonstration gegen die Kürzungspolitik der Regierung aufgerufen. 100.000 Menschen folgten diesem Aufruf in Brüssel zunächst friedlich. Am Gare Midi gerieten dann Hafenarbeiter mit den Bullen aneinander. Die folgende Straßenschlacht wurde auch von Jugendlichen und Autonomen genutzt um ihren Haß auf die Bullen raus zulassen. Zivis schlugen zahlreiche Menschen zusammen.

Continue reading Straßenschlacht in Brüssel

Hoffnungsfunken in städtischen Wüsten

Wie immer ist alles Scheiße. Oberflächlich betrachtet vielleicht. Bei genauerem Hinsehen fallen kleine Funken auf, die ohne voneinander zu wissen, in den verwüsteten Zentren unserer Feinde aufleuchten. Einige Beispiele von Ende September/ Anfang Oktober zusammengetragen:

22.September in Gazi/Istanbul, Gedenken an Aziz Güler wird von Bullen angegriffen, Leute verteidigen sich.

In Athen werden am 26. September Bullen vor dem Polytechnikum angegriffen.

Continue reading Hoffnungsfunken in städtischen Wüsten